Simulation

Durch den Einsatz von Simulationstechniken können die Eigenschaften eines Produkts bereits in einer sehr frühen Projektphase bestimmt werden. Für die Auswahl und den Einsatz geeigneter Simulationstechniken kommt ISATEC vor allem die jahrzehntelange Erfahrung zugute. Der Einsatz professioneller Software bei der Simulation gewährleistet hier optimale Ergebnisse.

Die Simulation ist eine Vorgehensweise zur Analyse von Systemen, für die sich eine theoretische oder rechnerische Herangehensweise alleine nicht eignet. Neben der Berechnung und Simulation vielfältiger quasistatischer Aufgaben gewinnen dabei die transienten Aufgaben immer mehr an Bedeutung.

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Schwesterfirma ENGIRO konnten wir umfangreiches Wissen bei der effizienten Modellierung von E-Motoren und Generatoren aufbauen und validieren. Wir unterstützen Sie bei der thermischen Analyse von Systemen und Komponenten in einem sehr weiten Spektrum von der Produktentwicklung bis hin zur Optimierung der Anlagenverfügbarkeit. Durch die Kopplung von CFD und Festigkeitsberechnung ermöglichen wir Ihnen die Konzeptabsicherung schon in einem sehr frühen Projektstadium.
 

Projektbeispiele