Zum Inhalt springen

Neue ISACAEP-Version geht an den Start

Schneller und lückenloser Festigkeitsnachweis von Schienenfahrzeugen nach DVS 1612 und DVS 1608

Für einen rechnerischen Festigkeitsnachweis von Schweißbaugruppen sind in der Praxis oft mehrere hundert Schweißnähte zu bewerten. Der Aufwand zum normkonformen Nachweis aller Nähte ist erheblich.

Daher wird bei der ISATEC GmbH schon seit einigen Jahren das selbst entwickelte Programm ISACAEP eingesetzt. Dieses wurde nun vollständig überarbeitet und stark erweitert. Neben der automatisierten Erkennung und Dokumentation aller Schweißnähte einer Baugruppe ist es nun möglich, eine vollständige Bewertung konform zu Richtlinien wie z. B. DVS 1612 durchzuführen. Das Programm wurde dahingehend optimiert, dass eine schnellere Vorbewertung bei gleichzeitig hoher Ausnutzung der zulässigen Grenzwerte ebenso möglich ist wie eine detaillierte Einzelfallbewertung. Alle Ergebnisse für Schweißnähte und Grundmaterial können jetzt einheitlich in prüffähiger Form dokumentiert werden. Eine ausführlichere Beschreibung zu ISACAEP finden Sie hier.