Zum Inhalt springen

News und Presseberichte

Zerfall der Higgs-Teilchen nachgewiesen

Am CERN in Genf ist es erstmals gelungen, den Zerfall des Higgs-Teilchens nachzuweisen …

Wie die RWTH schreibt: www.rwth-aachen.de/go/id/riey ist es am CERN in Genf erstmals gelungen, den Zerfall des Higgs-Teilchens nachzuweisen. Dieses Projekt hat uns vor einigen Jahren beschäftigt und erfreut uns nun mit einer weiteren Erfolgsmeldung!
Die Endkappen des CMS-Teilchendetektors sind durch die RWTH Aachen entwickelt und gebaut worden, wobei die ISATEC  das Projekt durch seine Engineering-Arbeit tatkräftig unterstützt hat. Der Subdetektor wurde von uns berechnet und bzgl. seiner mechanischen Eigenschaften analysiert und optimiert. Die Abbildung zeigt beispielhaft kleinste Verformungen im µm-Bereich kurz vor der Montage am CERN.
ISATEC gratuliert dem CMS-Team des CERN und der RWTH zu diesem weiteren Meilenstein.