Zum Inhalt springen

Simulation: Getriebeentwicklung

Durch den Einsatz von Simulationstechniken können die Eigenschaften eines Produkts bereits in einer sehr frühen Projektphase bestimmt werden. Der Einsatz professioneller Software bei der Simulation gewährleistet hier optimale Ergebnisse. Getriebe werden in vielfältigen Anwendungen eingesetzt, um mechanische Leistung zu wandeln. Dies gilt zum einen für Stell-/Positioniergetriebe und zum anderen für stationäre und mobile Antriebe von Maschinen und Fahrzeugen. Die Erfolge von ISATEC bestehen hier vor allem in der Erhöhung der Drehmomente (Belastbarkeit), einer höheren Genauigkeit (wg. Geräuschentwicklung) und in der Substitution von teuren Werkstoffen (Kunststoff statt Metall).

Unsere aktuelle Herausforderung: die Simulation von Fahrzuständen und die Integration verschiedener Antriebsquellen (Hybridantrieb) im Bereich der mobilen Antriebstechnik. Um die komplexen Zusammenhänge, Fahrzustände und Betriebsstrategien realitätsnah zu simulieren, nutzen wir bewährte Software mit symbolischer Programmierung. Partnerfirmen übernehmen hier die Integration von elektrischen Komponenten.