Zum Inhalt springen

Technische Ausstattung

Unser technisches Equipment ist stets mit den Kundenanforderungen gewachsen. So verfügen wir über zahlreiche moderne Arbeitsstationen – von CAD-Stationen über hochtechnologisierte Berechnungssysteme bis hin zu diversen Servern, z. B. mit integrierten Plattformen zum sicheren Datenaustausch mit unseren Kunden. Heute sind wir in der Lage, die komplexesten Strukturen zu entwickeln, zu visualisieren und zu realisieren.

In der Konstruktion haben wir folgende
3D-CAD-Systeme im Einsatz:

Pro/ENGINEER
Solid Works
Unigraphics NX
Inventor

Für die Kommunikation und Visualisierung kommen folgende Systeme zum Einsatz:

eDrawing3-D-Data Conversation Program
GoToMeetingWebkonferenzen

3D Evolution 

Teamcenter

 

Multi-CAD Tool

PLM System

Diverse Grafik-Aufbereitungs-Tools

Im Bereich FE-Berechnung nutzen wir folgende Programme:

ANSYSGeneral Finite Element Softwaresystem
AbaqusGeneral Finite Element Softwaresystem (i.V.)
LS-DYNACrash Simulation Program
HyperMeshMesh Generating Software
ISAWind*Filament Winding Simulation

Für Einzelnachweise und Dauerfestigkeitsberechnungen
setzen wir folgende Tools ein:

ISACAEP* Life-Time Calculation for large welded Structures
ISASEP* Life-Time Calculation for complex FE-Structures
RifestPlus FKM Guideline for Life-Time Calculation
KISSsoft

Gear components, Bolts, Screws etc.

ISAWind* Filament Winding Simulation

Die Peripherie überzeugt unter anderem durch eine eigene 3 Achsen CNC Fräsmaschine sowie eine Zug-Druck Prüfmaschine. Unser neuester Clou: Die Einführung von Teamcenter. Das PDM System dient der Organisation der CAD-Konstruktionen. Von der Verwaltung interner wie externer Daten, Bauteilbezeichnungen (Kunden) und integrierten Bearbeitungs- und Freigabemodus über die Erstellung von Stücklisten bis hin zur Visualisierung von technischen Dokumentationen – das PDM System bildet die gesamte Projektwelt des Kunden ab. Mit dem Plus an Transparenz, denn durch das System erhalten unsere Kunden die Möglichkeit, jederzeit am ISATEC Workflow teilzuhaben.

*Eigenentwicklung der ISATEC